NEUE / AKTUELLE - CORONA

 

 

 

 

 Neuerungen 5. COVID 19 Maßnahmenverordnung

gültig ab 22.11.2021 um 00:00 Uhr

 

§ 12 Alten- und Pflegeheime


Das Betreten von Alten- und Pflegeheimen sowie stationären Wohneinrichtungen der Behindertenhilfe ist untersagt.

 

Ausgenommen sind:

·        Bewohner

·        Besuche mit jeweils höchstens zwei Personen pro Bewohner und Tag

·        Personen die zur Versorgung der Bewohner oder zum Betrieb der Einrichtung inkl.   Hilfs- und Verwaltungspersonal erforderlich sind

·        Palliative Begleitung und Seelsorge

·        Zusätzlich höchstens zwei Personen pro unterstützungsbedürftigen Bewohner pro   Tag, wenn diese Betreuungsaufgaben leisten

 

Der Betreiber von Alten- und Pflegeheimen darf Besucher gemäß Abs. 2 Z4 nur einlassen, wenn diese einen 2G-Nachweiß UND zusätzlich ein negatives Ergebnis eines PCR Testes (nicht älter als 72 Stunden) vorweisen.

 

 

 


Das Betreten von Alten- und Pflegeeinrichtungen durch MITARBEITER, externe Dienstleister, Bewohnervertreter, Patientenanwalt, Organe der Pflegeaufsicht ist nur unter folgenden Voraussetzungen zulässig:

·        Tragen einer FFB2 Maske (oder geleichwertig)

·        2-G Nachweis oder PCR Test nicht älter als 72 Stunden!

 

 

 

Der Betreiber hat einen COVID 19 Beauftragten zu bestellen und ein COVID 19 Präventionskonzept auszuarbeiten und umzusetzen. Das Gastgewerbe ist grundsätzlich geschlossen, das Hausinterne Kaffee bleibt für die Bewohner/innen geöffnet.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles die Heiligen Messen sind abgesagt.

 

 

 

 

 

offene Stellen

 

 

Der Gemeindeverband Pflegezentrum Pitztal sucht, zur Verstärkung unseres Teams, ab sofort eine/n

   

  • Diplomierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in

     

    Entlohnung nach GuS ab Euro 2.256,70 brutto monatlich (bei Vollzeitbeschäftigung) plus SEG-Zulage zuzüglich anrechenbarer Vordienstzeiten

 

 

auch Teilzeitanstellung möglich

 

Ihre Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zur Prüfung der Bewerbung verwendet und nicht an Dritte weitergeleitet.

Rechtsgrundlage: Art. 6 DSVGO (Vorvertragliche Pflichten)

 

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an folgende Adresse:

 

Pflegezentrum Pitztal

Fatlent 2

6471 Arzl im Pitztal

oder per E-Mail an:

pflegezentrum@pitztal.tirol.gv.at

 

 

Kundmachungen

Kundmachungen des Gemeindeverbandes Pflegezentrum Pitztal 

 

 

Download
Rechnungsabschluss 2019
Jahresabschluss 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Download
Rechnungsabschluss 2020
Jahresabschluss2020-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.5 MB
Download
Voranschlag 2021
Voranschlag 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB

 

Datenschutz

   

Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Webseite.

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschluss Fragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

   

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

  

Unsere Datenschutzbeauftragte

Frau Kuen Sandra, Tel. Nr. 05412-61130-1010, E-Mail: buchhaltung@pitztal.tirol.gv.at

steht Ihnen bei eventuellen Fragen gerne zur Verfügung.